Hallo liebe Mieter und Vermieter,

in meinem heutigen Beitrag beschäftigen wir uns mit dem Thema
„Mietentschädigung? Wenn der Mieter kündigt aber nicht auszieht…“:

„Mietentschädigung? Wenn der Mieter kündigt aber nicht auszieht…“

MietentschädigungVielleicht ist der eine oder andere Vermieter schon einmal in diese Situation gekommen?

Nehmen wir an es Montag der 06.02.2017.

Der Mieter kündigt und teilt darin mit, dass er in innerhalb seiner vertraglich festgelegten Frist folglich in diesem Beispiel zum 31.05.2017 die Wohnung verlassen wird.

Trennung, neue finanzielle Verpflichtungen oder einfach der Wunsch nach Veränderung können dafür die Ursache sein. Natürlich gibt es noch viele andere Gründe.

Natrülich wird der Vermieter bei der nächsten Vermietung das Interesse haben die Miete etwas zu erhöhen, denn je nachdem wie alt das Mietverhältnis war hat in vielen Fällen in den letzten Jahren keine Mieterhöhung stattgefunden.

Nehmen wir an die neue Kaltmiete soll um 50 Euro pro Monat steigen.

Mietentschädigung? Was ist das?

mietentschädigungZieht der Mieter nun aus welchem Grund auch immer nicht pünktlich zum 31.05.2017 aus, so entsteht dem Vermieter grundsätzlich ein finanzieller Schaden.

Er kann die neue (wir nehmen auch an marktgerechte) Miete nicht bekommen, da der Mieter die Wohnung ja nicht verlassen hat.

Dabei spielt es keine Rolle ob schon ein neues Mietverhältnis geschlossen ist oder nicht!

Für diesen dann entstehenden Schaden ist allein der Mieter verantwortlich.

Welche Risiken entstehen in so einem Fall noch ausser der Mietentschädigung?

mietentschädigungNehmen wir an unser Vermieter hat in diesem Beispiel schon einen neuen Mieter gefunden und sogar schon einen Mietvertrag zum 01.06.2017 geschlossen.

Schlimmstenfalls hat der neue Mieter ja auch seine Wohnung schon gekündigt und ist darauf angewiesen die neue Wohnung zu diesem Zeitpunkt zu beziehen.

Was dann?

Der Vermieter ist in diesem Fall dem neuen Mieter gegenüber verpflichtet ihm eine Alternativlösung zur Verfügung zu stellen.

Das kann sogar bis zur Finanzierung eines Hotels führen, bis der alte Mieter dem neuen Mieter die Wohnung überlässt.

Wie kann sich der Vermieter gegen so etwas schützen?

mietentschädigungDer Vermieter sollte in seinem Mietvertrag unter „Sonstige Vereinbarungen“ angeben, dass er nicht für einen verzögerten Mietbeginn haftet, den er nicht selbst zu verschulden hat.

Das betrifft natürlich auch die Übergabe.

Glücklicherweise kommen solche Fälle nur selten vor, doch wenn so ein Fall eintritt, dann ist das gegenseitige Verständnis oft nicht mehr so vorhanden wie gewünscht.

Versetzt man sich in die Lage eines Familienvaters, der sich grade Urlaub genommen hat um den bevorstehenden Umzug zu bewältigen so fällt es schwer alles abzusagen und den Umzug wieder zu verschieben.

Der Ansprechpartner des neuen Mieters ist ja nun der Vermieter und nicht der Mieter, obwohl er der Verursacher ist.

Fazit zur Mietentschädigung:

mietentschädigungWenn es um die Einhaltung von Terminen geht, dann ist Agieren besser als Reagieren.

Versuchen Sie als Vermieter in Ihren Verträgen alle Details zu berücksichtigen, die beim Eintreten unvorhersehbarer Ereignise große Probleme für Sie verursachen können.

Als Mietinteressent sollten Sie frühzeitig Kontakt zum dem aktuellen Mieter suchen. So können Sie sich anbahnende Probleme frühzeitig erkennen und einwirken.

Oft können Sie als neuer Mieter auch einen Verhandlungspartner darstellen, der zwischen den vielleicht angespannten Parteien vermittelt.

Sollte ein Makler eingesetzt werden so übernimmt in der Regel der diese Rolle. Doch wenn dem eben nicht so ist dann ist es besser als Mietinteressent die Initiative zu ergreifen.

Weiterhin empfehle ich Ihnen folgenden Artikel aus dem Donaukurier vom 03.02.2017.

Dort geht es auch um die Mietentschädigung und ein sehr extremes Beispiel, das es zu lesen lohnt!

mietentschädigung

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Wie wertvoll entscheiden Sie ganz allein…

Videotipp für „Mietentschädigung bei Eigenbedarfkündigung“:

Buchtipp: „Mietrecht & Mietentschädigung“:


Geld verdienen mit Mieteinnahme

ACHTUNG!

Weitere Infos zum Thema Immobilien und Vermietung finden Sie hier auf meinem BLOG.
Immobilienmakler Bremen

Zum Beispiel diesen kostenlosen Mietvertrag!

Starten Sie HIER einfach den kostenlosen Download. Immobilienmakler Bremen
Klicken Sie dazu einfach auf das Bild und gelangen so zur Download Seite.

mietvertrag download kostenlosImmobilienmakler Bremen

„Seit 2003 bin ich selbstständig und beschäftige mich seit vielen Jahren mit dem Immobilienmarkt in Bremen.

Dabei habe ich die Immobilienbranche aus vielen Perspektiven kennenlernen dürfen und habe von Hausverwaltungen, privaten Vermietern und hunderten Mietinteressenten viel über deren Wünsche und Ansprüche lernen dürfen!“

Mieter wünschen sich Geborgenheit in den eigenen 4 Wänden und möchten eine Wohnung in der sie sich wohl fühlen.

Immobilienmakler Bremen
Vermieter wünschen sich eine sichere Geldanlage und Mieter die ihr Objekt so behandeln, wie sie es selbst auch tun würden.

Um diese Ziele zu erreichen sind viele Fragen zu klären: Immobilienmakler Bremen

  • Mieter: „Wo finde ich die passende Wohnung?“
    Immobilienmakler Bremen
  • Mieter: „Wie überzeuge ich den Vermieter von mir?“
    Immobilienmakler Bremen
  • Mieter: „Welche Unterlagen sind zur Vorlage beim Vermieter nötig?“
    Immobilienmakler Bremen
  • Vermieter: „Wie finde ich den passenden Mietinteressenten?
    Immobilienmakler Bremen
  • Vermieter: „Wie gestalte ich den richtigen Mietvertrag?“
    Immobilienmakler Bremen
  • Vermieter: „Wie organisiere ich eine prof. Wohnungsübergabe?“
    Immobilienmakler Bremen
  • Vermieter: „Wie reagiere ich richtig bei Mängelanzeigen v. Mieter?“
    Immobilienmakler Bremen
  • Vermieter: „Wie vermiete ich langfristig UND gewinnbringend?“
    Immobilienmakler Bremen

Gerne helfe ich Ihnen bei einer professionellen und langfristigen Vermietung weiter.

Sie erhalten wertvolle Tipps von denen Mieter und Vermieter langfristig profitieren werden.

„Wie schönes wäre es zum Beispiel wenn Sie von Beginn an eine Anleitung für ein harmonisches Mietverhältnis erhalten, die aus über 500 Vermietungen gewachsen ist?“

„Wie schön wäre es, wenn beide Parteien ein gute Gefühl haben, wenn Sie den Mietvertrag unterzeichnen?“

FINDEN SIE ES EINFACH HERAUS:

„Gerade in der heutigen Zeit ist es besser frühzeitig Geld an der richtigen Stelle für gute BERATER zu investieren.“

Ich freue mich auf Ihre Anfrage:

Robert Schröter Bremen

Immobilienmakler Bremen


robertschroeter
robertschroeter

Liebe(r) Besucher(in), es freut mich Dich hier zu treffen. Somit sind wir jetzt oder bald "virtuell connected". Es würde mich freuen von Dir zu hören, wenn Du interessante Informationen für mich hast. Du kannst Dich gerne in meinem BLOG in den Videonewsletter eintragen. www.robertschroeter.com Denn ich bin immer neugierig und aufgeschlossen für neue Dinge, die mich weiterbringen. Du findest mich natürlich auch bei vielen sozialen Netzwerken: Facebook https://www.facebook.com/robert.schroter.94 Twitter https://twitter.com/Rob_Schroeter Google+ https://plus.google.com/114237791090749449294/about/ LinkedIN http://www.linkedin.com/profile/view?id=145759797&trk=tab_pro Xing https://www.xing.com/profile/Robert_Schroeter6?sc_o=mxb_p Skype robertschroeter1982 Facetime office@rschroeter.de TalkFusion http://1444497.talkfusion.com/ oder http://www.talkfusion-erfolg.com/r/robertschroeter1982/talkfusion.html Komm mich doch einfach mal besuchen: www.robertschroeter.com Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine erfolgreiche Woche und ein tolles Leben!!! Mit freundlichem Gruß Robert Schröter www.robertschroeter.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.